Bodenschutz- & Fußmatten

So entscheiden Sie sich für die richtige Bodenschutzmatte für Ihren Drehstuhl

Prüfen Sie zuerst die Oberfläche für die Bodenschutzmatte. Daraus ergibt sich welche Bodenschutzmatte Anwendung finden muss.

- Naturholz, Laminat, Fliesen, Beton oder Vynyl -> Hartboden
- bis 6 mm Florhöhe -> niedrigflorige Teppichböden
- bis 9 mm Florhöhe -> standardflorige Teppichböden
- bis 12 mm Florhöhe -> mittelflorige Teppichböden

Die passenden Florhöhe ermitteln Sie am Besten mit einer aufgeklappten Büroklammer. Hierzu senken Sie die Büroklammer durch den Flor bis Sie den Boden erreichen. Umfassen Sie dann die Büroklammer mit Daumen und Zeigefinger an dem Punkt, der mit dem Teppich bündig ist. Der Abstand zwischen Ihrem Finger und dem Ende der Büroklammer entspricht der Florhöhe des Teppichs.

Unsere Bodenschutzmatten gibt es in quadratischer (für allgemeine Anwendungen), rechteckiger Form (geeignet für die mesiten Tischformen), mit Lippe (Einsatz unter Schreibtischen mit engen Beinbereich) oder Profiliert (für moderne Tischformen).

Eine Bodenschutzmatte aus Polycarbonat bietet hohe Qualität, Transperenz und Langlebigkeit. Gerne finden Sie bei uns auch umweltfreundlichere Varianten aus recycelten oder ökologischen Materialien.

Bei weitere Fragen zu der Auswahl der richtigen Bodenschutzmatte für Ihren Büroarbeitsplatz, steht Ihnen unsere Fachberaterin Frau Doris Poppe gerne zur Verfügung.

Doris Poppe
Fachberaterin Büromöbel

07221 9556 53
d.poppe@hoell.de


 

Unsere Bestseller

kyBounder Bodenmatte Stoff 46 x 46

Die weich-elastische  kyBounder Bodenmatte verbessert Gleichgewicht, Koordination und...

ab 70,00 € *